Liebe Neue-Musik-Freunde, Liebe Radiohörer,

 

Am Montag abend, am 23.5. um 5 nach 12 sendet Deutschlandradio Kultur mein Porträt über den Komponisten, Tubaspieler und Musikforscher ROBIN HAYWARD.clip_image001

 

Robin Hayward hat sein Instrument zum Ausgangspunkt einer logischen und handhabbaren Auffassung des harmonischen Raums in reiner Stimmung gemacht. Er hat die Tuba mit ihren langen Naturtonreihen verstanden und sie für die Reine Stimmung optimiert. Sein „Tuning Vine“, dreidimensionale Darstellung des harmonischen Raums, Computersoftware und live-elektronisches Interface, macht das logische harmonische System der Tuba augenfällig und handhabbar. Das Radioporträt stellt Robin Haywards Musik vor, und den langen erkenntnisreichen Weg von den Anfängen bis zur gegenwärtigen beeindruckenden Blüte seines heutigens Schaffens.

 

 

Viele Grüße,

Ihr Matthias Entreß